5 Gründe für wiederverwendbare Quetschbeutel

Happy Squeezy 4er Quetschbeutel

Quetschbeutel gibt es für teures Geld im Supermarkt oder in der Drogerie zu kaufen. Kinder lieben die Quetschbeutel, weil sie sie einfach unterwegs benutzen können – in der KiTa, beim Wochenendausflug oder bei langen Autofahrten. Möchte man nicht täglich bis zu einem Euro pro Quetschie ausgeben, gibt es wiederverwendbare Quetschbeutel als praktische Alternative. In unserem heutigen Artikel möchten wir Euch daher fünf Vorteile der wiederverwendbaren Quetschbeutel vorstellen:

  1.    Püriert schmeckt es am besten

Alle Eltern wissen wie ungern Kinder manchmal Obst essen. Mit Quetschbeuteln könnt Ihr dem Abhilfe schaffen und wisst zudem immer genau, was Eure Kinder da essen oder trinken – schließlich habt Ihr die Beutel selbst befüllt. Dabei sind die Quetschbeutel für jegliche Art von Brei geeignet: Obstbrei, Getreidebrei, Gemüsebrei oder auch Joghurt. Ihr entscheidet, was in den Beutel kommt und wie die perfekte Konsistenz für Euer Kind ist.

  1.    Wiederverwendbare Quetschbeutel schonen die Umwelt

Die herkömmlichen Quetschbeutel aus dem Supermarkt werden genau einmal genutzt und landen dann direkt im Müll. Wiederverwendbare Quetschbeutel hingegen haben den Vorteil, dass sie bei richtiger Pflege und Handhabung bis zu 50 mal verwendet werden können. Wie genau Ihr die Happy Squeezy Quetschbeutel am besten reinigt, damit Ihr lange was davon habt, erfahrt Ihr hier.

  1.    Wiederverwendbare Quetschbeutel schonen den Geldbeutel

Ein Quetschbeutel aus dem Supermarkt kostet schon mal zwischen 75 und 99 Cent. Das ist viel Geld für eine einzige kleine Zwischenmahlzeit. Die wiederverwendbaren Quetschbeutel können hingegen bei richtiger Nutzung bis zu 50 mal benutzt werden. Hochgerechnet auf viele Mahlzeiten pro Woche spart Ihr so eine Menge Geld.

  1.    Bewusst genießen mit wiederverwendbaren Quetschbeutel

Was ist wirklich drin im Frucht-Quetsch aus dem Supermarkt? Eine tollte Alternative, um bewusster zu genießen, sind da wiederverwendbare Quetschbeutel. Hier habt Ihr es als Mütter in der Hand, was Euer Kind genießt. Egal, ob Obst- oder Gemüsebrei: Stellt einfach Eure eigenen Kompositionen für Euer Kind zusammen. Ihr wisst was drin ist und was Eurem Kind gut tut.

  1.    Quetschies sind ein einfacher Snack für unterwegs

Quetschbeutel sind der ideale Snack für unterwegs. Egal, ob im Kindergarten, auf dem Spielplatz, beim Fahrradausflug oder während langer Autofahrten auf dem Weg in den Urlaub: Mit Quetschbeuteln habt Ihr immer einen gesunden Snack für Eure Kinder dabei. Ihr benötigt keine Plastikbehälter, keine Gläschen oder Löffel. Direkt nach dem Befüllen der Quetschbeutel können diese in die Tasche wandern und zum späteren Verzehr mitgenommen werden.

Wiederverwendbare Quetschbeutel von Happy Squeezy sind perfekt für unterwegs. Sie bieten eine kosteneffiziente und umweltschonende Möglichkeit, Kinder mit gesunden Snacks zu versorgen!

Ein Gedanke zu „5 Gründe für wiederverwendbare Quetschbeutel

  1. Pingback: Pfirsich Joghurt Brei | Happy Squeezy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.