Wie lassen sich wiederverwendbare Quetschbeutel am besten trocknen?

Unsere wiederverwendbaren Quetschbeutel können bei optimaler Pflege bis zu 50 mal verwendet werden. Die Reinigung kann dabei per Hand oder im Geschirrspüler erfolgen. Anschließend kann natürlich das Problem auftreten, dass die Innenflächen der Quetschbeutel aufgrund der Feuchtigkeit zusammen kleben und nicht richtig trocknen. Hierfür haben wir euch im folgenden zwei einfache Lösungsmöglichkeiten aufgeführt.

 

  1. Kochlöffel

Hierzu benötigt ihr eigentlich nur einen Kochlöffel und ein Gefäß in das ihr den Kochlöffel hineinstellen könnt. Nach dem Reinigung könnt ihr euren Quetschie einfach „aufspießen“ wodurch die Feuchtigkeit entweichen kann. Bei dieser Methode können natürlich auch mehrere Quetschbeutel gleichzeitig getrocknet werden.

Happy Squeezy - wiederverwendbare Quetschbeutel trocknen

 

2. Babyfläschchen Abtropfgestell

Eine weitere Möglichkeit wie ihr eure wiederverwendbaren Quetschbeutel trocken bekommt wäre ein Babyfläschchen Abtropfgestell. Der eine oder andere von euch hat vielleicht noch ein Gestell zu Hause aus der Zeit wo eure Kinder noch ein Fläschchen bekommen haben. Auch hierbei werden die Quetschbeutel einfach auf der Unterseite „aufgespießt“ damit die Feuchtigkeit vom reinigen herausfließen kann.

Happy Squeezy - wiederverwendbare Quetschbeutel trocknen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.